Service Center Ihrig
  Gumpener-Kreuz-Str. 6
  D-64678 Lindenfels

Wir stellen uns vor - die Übersicht:

  • Juli 1982: Nach bestandener Meisterprüfung wurde am 14.01.83 das Radio- und Fernseh-Geschäft Rolf Ihrig angemeldet.
  • 1984: Übernahme eines Service für Bus-Autoradios.
  • 1991: verschiedene Techniker wurden auf 630-DM-Basis eingestellt.
  • 1997: Der eigene Sohn Mathias Ihrig wurde in der Werkstatt fest eingestellt (hatte im Januar 1997 die Gesellenprüfung bestanden).
  • Mitte 1997: Die Meßgeräteabteilung bei der Firma König Electronic GmbH wurde aufgelöst und übernommen.
  • Juli 1997: Das Radio- und Fernsehgeschäft wurde in Service Center Ihrig umbenannt.
  • 25.05.1999: Das neue Gebäude in der Gumpener-Kreuz-Straße 6 konnte bezogen werden.
  • 16.10.1999: Der neue Laden wurde eingeweiht.
  • 26.06.2002: Mathias Ihrig erlangte den Meisterbrief
  • 01.03.2005: Einrichtung einer MaxiMail-Annahmestelle im Ladengeschäft.
    Ab sofort können auch Briefe und Pakete versandt werden.
  • 01.08.2005: Der zweite Sohn Michael Ihrig wurde im Bereich Service des Radio-Fernseh-Geschäfts eingestellt.
  • 22.11.2005: Der Service Center Ihrig wurde als 1a -Fachhändler ausgezeichnet.

 

Wir stellen uns vor - wer es genau wissen will:
Zu Information über die Firma PROMAX geht es hier:

SERVICE CENTER IHRIG
Nach bestandener Meisterprüfung im Juli 82 wurde am 14.01.83 das Radio- und Fernseh-Geschäft Rolf Ihrig angemeldet und in die Handwerksrolle eingetragen. In dem 1980 fertiggestellten Wohnhaus wurde die Autogarage zum Verkaufsraum umgebaut und in zwei weiteren Räumen Werkstatt und Lager untergebracht. Das Radio- und Fernsehgeschäft wurde vorerst als Nebenerwerb betrieben und tagsüber von Ehefrau Ute Ihrig betreut. Abends wurden die Reparaturen durchgeführt und samstags Antennen gebaut, damals mit dem Bruder Uwe Ihrig.
Es war die Zeit, in der die ersten großen Satellitenschüsseln gebaut wurden (1,50 -2,50 m), die sich damals nur wenige leisten konnten.
Zwei Jahre nach Betriebsgründung wurde der Service für Bus-Autoradios übernommen - Busunternehmer wie Auto-Mark in Reichelsheim, Strohmenger und Auto-Schmidt in Lindenfels zählten damals zu den ersten Kunden, die auch heute noch betreut werden.
Die Firma wuchs langsam aber stetig. Ab 1991 wurden verschiedene Techniker auf 630-DM-Basis eingestellt, die einen Teil der Reparaturen übernahmen, bis 1997 der eigene Sohn Mathias Ihrig in der Werkstatt fest eingestellt wurde. Er hatte im Januar 1997 die Gesellenprüfung als Radio- und Fernsehtechniker bestanden.
Bereits im Mai 1995 war das Grundstück Gumpener-Kreuz-Str. 6 von Katharina und Georg Reimund gekauft worden, mit der Absicht dort ein neues Radio- und Fernsehgeschäft mit Laden und größerer Werkstatt zu errichten. Die Pläne für diesen Neubau waren noch nicht ganz fertig, als sich Mitte 1997 eine neue Situation ergab.
Die Meßgeräteabteilung bei der Firma König Electronic GmbH, in der Rolf Ihrig als Abteilungsleiter 21 Jahre arbeitete, wurde aufgelöst und er entschloss sich nach Rücksprache mit der Geschäftsleitung diese zu übernehmen. Da im Wohnhaus in Winterkasten keine weiteren Räumlichkeiten zur Verfügung standen, wurde der Werkstattbereich bei der Firma König angemietet. Zwei Mitarbeiter, der Techniker Klaus Dingeldein und die Sekretärin Carola Sommermann konnten übernommen werden. Beide arbeiteten zunächst in Reicheisheim.
Da sich die neue Firma vorwiegend mit dem Service von Messgeräten und der Reparatur von Radio-, Video- und Fernsehgeräten beschäftigt, wurde das Radio- und Fernsehgeschäft in Service Center Ihrig umbenannt und im Juli 1997 umgemeldet. Im August 1998 wurde der erste Radio- und Fernsehtechniker-Lehrling Dieter Schwarz eingestellt.
Nun mußte der Bauplan komplett geändert und der Neubau so schnell wie möglich begonnen werden.
Dank der guten Zusammenarbeit mit dem Architekten Ralf Eisenhauer und den vielen verschiedenen Handwerkern konnte das neue Gebäude in der Gumpener-Kreuz-Straße 6 am 25. Mai 1999 bezogen werden.

Nun sind endlich alle unter einem Dach: das Radio- und Fernsehgeschäft, die Radio-und Fernsehwerkstatt und die Messgerätewerkstatt sowie das Ersatzteillager. Während die Radio- und Fernsehwerkstatt vorwiegend Kunden im Umkreis von 20 km hat, bedient die Messgerätewerkstatt Kunden aus der ganzen Welt - es ist nicht selten, dass Reparaturen aus Australien oder Hong Kong eintreffen.
Was den Radio- und Fernsehverkauf betrifft, konnte nun endlich ein neuer Laden eingerichtet werden, der am 16. Oktober 1999 eingeweiht wurde. Außer den bekannten Produkten führt der neue Laden jetzt auch Elektro Klein- und Haushaltsgeräte wie z. B. Rasierer, Bügeleisen, Toaster, Kaffee- und Espressomaschinen und Staubsauger. Auch das Sortiment an Zubehörartikeln wurde erweitert; neben Videocassetten und Batterien gibt es jetzt auch CD's, Glühbirnen, Staubsaugerbeutel, Rasierblätter, Ersatzzahnbürsten usw.
Gleichzeitig konnte im Geschäft eine Lotto-Annahmestelle untergebracht werden, die ebenfalls am 16. Oktober 99 eröffnet wurde. Nachdem die langjährige Lotto-Annahmestelle vor etwa einem Jahr geschlossen wurde, erhofft sich die Familie Ihrig, daß wieder viele Lottospieler dieses Angebot annehmen.
Seit dem 1. Oktober 99 ist Frau Edith Amann als Verkäuferin für den Laden eingestellt, sie wird auch vormittags die Lotto-Annahme übernehmen.

Nach dem bereits seit längerer Zeit in Winterkasten die Poststelle geschlossen ist, nimmt der Service Center Ihrig eine MaxiMail-Annahmestelle ins Ladengeschäft mit auf. Von hier aus können nun bequem Briefe und Pakete in alle Welt verschickt werden.
Am 01.08.2005 wurde der zweite Sohn Michael Ihrig beim Service Center eingestellt. Er unterstützt das Team hauptsächlich im Bereich Service des Radio-Fernseh-Geschäfts.
Von "markt intern", Europas größtem Brancheninformationsdienst wurde der Service Center Ihrig als 1a-Fachhändler ausgezeichnet. Am 22. November übergab Bürgermeister Oliver Hoeppner die Urkunde an den Inhaber Rolf Ihrig und seinen Mitarbeitern.




PROMAX
Zu PROMAXNach Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit König Electronic GmbH im Juni 1997 wurde mit dem spanischen Meßgerätehersteller (und langjährigen Lieferanten von König Electronic) PROMAX S.A. am 27.07.97 die Firma PROMAX Deutschland GmbH gegründet.
Die Firma PROMAX Deutschland GmbH beschäftigt sich mit dem Vertrieb von Meßgeräten (speziell Antennenmeßgeräte und Farbgeneratoren) im deutschsprachigen Raum: Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Holland. Alle Vertriebsprodukte werden in Barcelona von PROMAX S.A. hergestellt. Rolf Ihrig ist Geschäftsführer der PROMAX Deutschland GmbH. Weitere Mitarbeiter sind Mathias Ihrig (technische Beratung und Dokumentation), Thomas Ihrig (kaufmännische Abwicklung und Telefonzentrale) sowie Carola Sommermann (Fremdsprachensekretärin).
Die Ehefrau Ute Ihrig kümmert sich um die Finanzen und die Buchhaltung sowohl für PROMAX als auch für den Service Center Ihrig.
PROMAX besucht jährlich internationale Ausstellungen, wie z. B. die Funkausstellung in Berlin oder die CeBIT in Hannover, wo sie mit eigenem Stand vertreten ist. Der frühere Arbeitgeber von Rolf Ihrig war noch drei Jahre sein OEM-Kunde, bis im Jahre 2000 die Firma König Electronic GmbH an die Firma NEDIS nach Holland verkauft wurde. Diese zählt heute ebenfalls zum Kundenkreis von PROMAX Deutschland GmbH.
Alle Geräte, die PROMAX verkauft, werden in der Meßgeräteabteilung des Service Center Ihrig repariert und somit schließt sich der Kreis.
Beide Firmen beschäftigen zusammen 9 Mitarbeiter.